Erasmus

Start des Erasmus+ Mobilitätsprojektes "PDP London 2019"

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass sich die Staatliche Berufsschule II Kempten ein weiteres Mal erfolgreich für ein Erasmus+ gefördertes Mobilitätsprojekt beworben hat.

 

Was bedeutet das konkret:

Ein Mobilitätsprojekt ist ein von der EU geförderter Lernaufenthalt für Berufsschüler im europäischen Ausland zum Erwerb und zur Erweiterung internationaler beruflicher Qualifikationen. Im Rahmen dieses Projektes konnten

 

22 volljährige Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr der BS II

aus den Fachbereichen Bank, Großhandel, IT, Industrie und Spedition

vom 03. Februar bis 23. Februar 2019

einen 3-wöchigen Business English Kurs in London besuchen,

um ihre Sprachkenntnisse zu vervollkommnen und einen Einblick in das Leben,
die Berufswelt und die Kultur Londons zu erhalten.

 

Ziel dieser Maßnahme für die Auszubildenden ist es, durch eine abschließende Prüfung das Zertifikat der Außenhandelskammer zu erlangen, welches zusammen mit der IHK Abschlussprüfung zum Führen des Titels „Internationaler Kaufmann/Kauffrau“ berechtigt. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer den Europäischen Mobilitätspass.

 

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf weitere erfolgreiche Projekte mit unseren teilnehmenden Schülerinnen und Schülern!