Allgäuer Lehrstellen Börse

Jährliche Plattform für Jugendliche, Eltern und Ausbildungsbetrieben

1998 entwickelt und von Lehrkräften der Staatlichen Wirtschaftsschule Kempten (Allgäu) auf den Weg gebracht stellen inzwischen mehr als 200 Unternehmen und Institutionen im Rahmen der Allgäuer Lehrstellenbörse auf dem Campus des Staatlichen Berufsschulzentrums über 170 Berufsbilder vor.

 

Veranstalter der weit und breit größten Berufsbildungsmesse dieser Art sind die Staatliche Wirtschaftsschule Kempten (Allgäu), die Staatlichen Berufsschulen I, II und III, das Berufs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer, die Agentur für Arbeit, die IHK und als starker Partner die Allgäuer Zeitung.

 

An diesem Tag können sich Jugendliche aus dem gesamten Allgäu Ratschläge und Tipps aus erster Hand einholen. Im Vordergrund steht dabei nicht die aktuelle Vermittlung von Lehrstellen, sondern die frühzeitige Information von Bewerbern und Bewerberinnen auf der Suche nach dem für sie richtigen Ausbildungsberuf.

Ergänzt wird dieses Angebot durch ein vielfältiges Rahmenprogramm, das Expertenvorträge und Workshops zu ausbildungsrelevanten Themen beinhaltet.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Organisatorisches.