Azubi-Scouts an der Staatlichen Wirtschaftsschule Kempten

Viele Schüler wissen bis kurz vor ihrem Abschluss gar nicht was sie mal werden wollen,
dies liegt oft daran, dass die Schüler nur die Berufe von Freunden und der Familie näher kennen.

Aus diesem Grund lud die Staatliche Wirtschaftsschule sogenannten Azubi-Scouts ein, die den SchülerInnen der Vorabschlussklassen verschiedene Berufsbilder im gewerblichen, kaufmännischen und technischen Bereich näher bringen sollten, in dem sie über ihre eigene Ausbildung berichten.

Die jungen Referenten waren immer im Team in den Klassen, jeder von ihnen sprach ca. 10 bis 20 Minuten und zeigte die wesentlichen Ounkte mittels einer Powerpoint Präsentation, die vor allem folgende Punkte abdeckte:

•    Wie kam ich zu diesem Beruf?

•    Wie ist die Bewerbung abgelaufen?

•    Wie lief das Vorstellungsgespräch ab? Besonderheiten?

•    Wie läuft die Ausbildung ab?

•    Welche beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es in diesem Beruf?


Die Vorträge des Azubi-Scouts kamen sehr gut an, denn es waren unterschiedliche Berufe vertreten, von denen die SchülerInnen gar keine Vorinformationen hatten, die aber tatsächlich interessant sein könnten. Auf Nachfrage stellten einige Schüler fest, dass sie möglicherweise ihr Hobby auch zum Beruf machen können.


Elna und Clarissa, 10 Zb

 

Scouts1 g

Scouts2 g

 

 zurück zur Übersicht