Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung an der Staatl. Berufsschule II Kempten

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrsdienstleistungen sowie logistische Dienstleistungen.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in erster Linie bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft. Darüber hinaus gibt es auch bei Unternehmen, die z.B. in der Güterbeförderung im Straßen- oder Eisenbahnverkehr oder in der Schifffahrt aktiv sind sowie bei Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdiensten geeignete Tätigkeitsfelder.

Beim Ausbildungsprofil werden prozessorientierte und branchenübergreifende Betrachtungs- und Arbeitsweisen im Vordergrund stehen.

Die Ausbildung dauert grundsätzlich 3 Jahre, kann jedoch unter Umständen verkürzt werden.